Abteilung Judo

Die Judoabteilung als jüngste Abteilung des TSV Karlburg wurde durch Karl-Heinz Muckelberg gegründet und aufgebaut. Bereits kurz nach Aufnahme des Sportbetriebes konnten die Karlburger Judokas herausragende sportliche Erfolge einfahren.

Neben unzähligen unterfränkischen Titeln ist der 3. Platz bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften durch Matthias Muckelberg (1994) zu nennen. Einen 2. Platz bei den Nordbayerischen Einzelmeisterschaften (1997) sowie einen 3. Platz bei den Bayerischen und den 5. Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften erreichte Heiko Riedmann.

Regina Gold erkämpfte 1999 einen 2. Platz bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften und einen 3. Platz bei der Süddeutschen Meisterschaft. 2001 gelang Eva-Maria Rüb der Sieg bei den Nordbayerischen Einzelmeisterschaften, ein 3. Platz bei den Bayerischen und ein 5. Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften.

Daniel Rudolf wurde 1998 und 2000 Dritter auf der Nordbayerischen Meisterschaft; in den gleichen Jahren wurde er jeweils 5. der Süddeutschen Einzelmeisterschaften und holte einen 3. und einen 5. Platz bei den Nordbayerischen Meisterschaften. Sein Bruder Achim Rudolf belegte 2003 den 3. und 2004 den 1. Platz bei den Nordbayerischen Einzelmeisterschaften. Bei den Bayerischen und den Süddeutschen Meisterschaften wurde er 2003 jeweils Fünfter.


Abteilungsleitung

Wenn Sie Fragen zu dem Angebot der Abteilung Judo haben oder Trainingstermine erfahren wollen, wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleiterin Nicole Hübner.

Nicole Hübner
Abteilungsleiterin

Tel.: 09353 – 981181
E-Mail: judo@no-spam.tsvkarlburg.de


Aktuelles:

Erste empfängt zum Abschluss Ansbach-Eyb

Zweite gastiert in Altfeld


Erste gastiert in Fuchsstadt

Zweite und Dritte spielen Gastgeber




Fussball: